Seedvorschlag für die 1.13 Map

Ich habe hier einen Seed, der meines erachtens gut zu Cubeisland passt.
Ihr könnt ihn euch ja mal ansehen und feedback geben! :slight_smile:

-7866897547630675894

1 Like

Das werde ich mir auch mal ansehen.

1 Like

Eine Eislandschaft im Blickfeld habe ich nicht erwartet. Bin ich gespannt wie der seed gefällt.

1 Like

Der Seed ist eigentlich recht abwechslungsreich. Die Klimaveränderung hat ein paar Eisberge in mildere Gewässer getrieben. Und er hat relativ viel Wasser, was gut sein könnte, da die 1.13 ja auch “Aquatic Update” genannt wird. Man kann jetzt fast alle Blöcke mit Wasser “fluten”, damit und mit dem “Aquisator” ( in dessen max. 90 Blöcke radius man unter Wasser atmen und besser sehen kann) kann man nun fantastisch unter Wasser arbeiten und leben! :wink:

PS: Ich bin mal ein bisschen rumgeflogen und habe dabei Karten gemacht. Die Karten haben einen Durchmesser von 4000 Blöcken.

2 Like

Also sie ist wirklich schön so für einen singelplayer oder einer RPG Welt aber für einen freebuild server ist es ertwas wässrig

Ich werde mich neutral verhalten, weil ich nicht mehr aktiv bin.

Deine Meinung in allen Ehren aber wenn ich mir die jetzige Map ansehe, ist dort auch nicht mehr Fläche bebaut als auf dieser hier zur verfügung steht. Und grade jetzt mit dem “Aquatic Update” wird bestimmt mehr im Wasser gebaut.
Außerdem passt sie zu dem “Island” in “Cube Island”! :wink:

Also Kijargo fehlen halt persönlich die Berge darin, 3 stellen mit gerge und schnee ist halt etwas mager .
zudem ist die aussage das die alte Map vom platz her auf diesen seed passen würde gerin richtig da viele Spieler gerne mit einigen abstand zu den anderen bauen. [Kijargo z.b.] und was auch an der alten map gerinfügig bescheiden war ist halt das es so viel Wüste und savanne gibt wo halt der größste teil der Spieler nicht gerne Baut. Klar Wasser ist wichtig das wir da nun etwas anbierten können, aber eventuel endet das nur darin das leute platformen aufem wasser bauen und das wie auf unserer momentanen map doch doof aussieht.

Also das sind nur Kijargos Gedanken dazu. nicht bös gemeint :slight_smile:

Sodele … ich habe mich ein wenig mit der 1.14’er Version vergnügt. Singleplayer-Map erstellt, Zufalls-Seed … und lande direkt neben einem Dorf. Kurze Erkundung später steht fest, daß es eine kleine Insel ist. Die neuen und überarbeiteten Dorfgebäude sehen einfach nur klasse aus. Ein paar Stunden später im Survivial kommt mir die Idee, diesen Seed auch in der 1.13.2 Version zu testen.

Gedacht, getan … Seed per /seed Kommando ausgelesen, 1.13.2 Version gestartet und neue Map mit diesem Seed generiert. Und was muß ich festsellen? Die Map ist identisch allerdings die Dorfgenerierung nicht. Das Dorf schaut einfach nur grausig aus. Aber seht selbst.

Zuerst die 1.14’er Version … eine Idylle. :heart:

Dann die 1.13.2’er Version.

Der Unterschied ist klar zu erkennen. Dennoch sollte dieser Seed einen ziemlich guten Start für ein Survivialabenteuer darstellen.

Inwieweit dieser Seed für eine eventuelle Map für den Server geeignet ist, kann ich an dieser Stelle nicht sagen.

Ach ja, das Wichtigste … der Seed. :face_with_hand_over_mouth:

5054438595235331806

MfG Mandikor

1 Like

Hallo Leute.

Mittlerweile ist es fest, daß die neue Map, und somit auch der Server, mit der 1.14.2’er Version von Minecraft startet. Ich kann dies nur begrüßen.

Ich habe nun beim rumprobieren folgenden Seed entdeckt … 2147483647.

Er weicht ein wenig von den üblichen Seed-Vorschlägen ab, da man hier in einem riesigen Mesa-Biom startet. Hab das mal als kleine Map festgehalten …

Die Abmaße liegen in beiden Achsen etwa bei 2000 Blöcken. Wie weit sich es im Nord-Westen noch erstreckt, vermag ich noch nicht zu sagen.

Für Schatzjäger gibt es hier sehr viel zu tun. Die meisten Minenschächte liegen an der Oberfläche, manche Loren stehen einfach in der Gegend. Man munkelt ebenfalls von einem Ozeanmonument, dies habe ich aber nicht vermerkt. :thinking::face_with_hand_over_mouth:

Viel Spaß bei stöbern, erkunden und entdecken.

MfG Mandikor

1 Like

Und hier noch ein kleiner Nachschlag.

1 Like

Um es mit Kijargo’s Worten zu sagen, da ist zuviel Wasser!

2 Like

Ok es war auch mehr als Single-Survivial-Map gedacht, nicht als Server-Map.

1 Like